News

Januar 2024

Die Gütegemeinschaft hat Ausschreibungstexte für die Stahlschornsteinprodukte mit einer Güte über den europäischen Normen ausgearbeitet.

Information an die öffentlichen Auftraggeber

Ausschreibungstexte

Sehr geehrte Damen und Herren,

entsprechend der RAL-Ausarbeitung öffentliche Auftragsvergabe und RAL-Gütesicherung:

Die RAL-Gütesicherungen erfüllen mit ihrer Neutralität, Transparenz und Diskriminierungsfreiheit die Voraussetzungen, um nach europäischem und nationalem Recht im Vergabeverfahren eingesetzt zu werden. Zugleich stehen den Vergabestellen damit zuverlässige Anforderungen an die Bieterqualifikation und die Leistungen zur Verfügung, die in die Ausschreibungsunterlagen übernommen werden können.

Der rechtliche Rahmen des europäischen und des nationalen Rechts lässt es zu, dass öffentlich Auftraggeber RAL-Gütezeichen je nach Bedarf vollständig oder in Teilen in Vergabeverfahren einbeziehen. Die RAL-Gütesicherung entsprechen den Verfahrensgrundsätzen des europäischen und des nationalen Rechts.

Die RAL-Gütegemeinschaften bieten den öffentlichen Auftraggebern ihre Unterstützung bei der Erstellung von Ausschreibungen beispielsweise in Form von konkreten Leistungsbeschreibung an.

Bieter, die nicht über ein RAL-Gütezeichen verfügen, aber die Anforderungen der geforderten Kriterien der RAL-Gütesicherung erfüllen, müssen anstelle des RAL-Gütezeichens ein Prüfzeugnis über die vollständige Erfüllung der Anforderungen aus der RAL-Gütesicherung einschließlich der Eigen- und Fremdüberwachung vorlegen.

Die Gütegemeinschaft Stahlhochbau e. V. ist eine Gütegemeinschaft im Verbund mit dem RAL-Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V.

Die Gütegemeinschaft Stahlhochbau e. V. hat RAL gütegesicherte Ausschreibungstexte für Stahlschornsteinanlagen ausgearbeitet und diese auf der Internetseite veröffentlichen. Die öffentlichen Auftraggeber können diese Ausschreibung kostenlos anfordern, wenn die Anforderungen über die Email-Adresse: Reinhard.Schubeis@gmx.de getätigt wird.

101 D-Einwandige Abluftschornsteine – S235JR/S355JR
103 D-Einwandige Abluftschornsteine – 1.4301
105 D-Lüftungskamine – 1.4301
201 D-Doppelwandige Stahlschornsteine
301 D-mehrzügige Stahlschornsteine
401 D-Tragmastkonstruktionen mit geschweißten Satellitenrohren
403 D-Tragmastkonstruktionen mit Systemabgasanlagen
501 D-Abgasrohrleitungen
503 D-Luftrohrleitungen

601 D-Instandhaltungen-Stahlschornsteine
603 D-Instandhaltungen-Systemabgasanlagen
605 D-Instandhaltungen-Einwandige Stahlschornsteine
611 D-Zustandsüberwachungen-Stahlschornsteine
613 D-Zustandsüberwachungen-Systemabgasanlagen
615 D-Zustandsüberwachungen-Türme, Masten und einwandige Stahlschornsteine
621 D-Inspektionen-Stahlschornsteine
623 D-Inspektionen-Systemabgasanlagen
625 D-Inspektionen-Türme, Masten und einwandige Stahlschornsteine
631 D-Instandsetzungen-Stahlschornsteine
633 D-Instandsetzungen-Systemabgasanlagen
635 D-Instandsetzungen-Türme, Masten und einwandige Stahlschornsteine
641 D-Instandsetzungen-Schwingungsdämpfer
643 D-Instandsetzungen-Anschlussstutzen
645 D-Instandsetzungen-Messstutzen

Die Ausarbeitung der Ausschreibungstexte in konkrete Leistungsbeschreibungen dürfen für die Stahlschornsteine, Abgas- und Luftleitung die Gütegemeinschaft Stahlhochbau e. V. und die Mitglieder der Gütegemeinschaft Stahlhochbau e.V. durchführen und sind nicht kostenlos.

Die Ausarbeitung der Ausschreibungstexte in konkrete Leistungsbeschreibungen dürfen für Instandhaltungen, Zustandsüberwachungen, Inspektionen und Instandsetzung die Gütegemeinschaft Stahlhochbau e. V., die Mitglieder der Gütegemeinschaft Stahlhochbau e. V und die GGS-Verbandsanerkannten Sachverständigen für Inspektionen durchführen und sind nicht kostenlos.

Januar 2024

Die Gütegemeinschaft Stahlhochbau e. V. wurde durch den Industrie – Verband Stahlschornsteine e. V. damit beauftragt, die Prüfungen für

Verbandsanerkannten Sachverständigen für Inspektionen an Stahlschornsteinen
Verbandsanerkannten Sachverständigen für Inspektionen an Systemabgasanlagen
Verbandsanerkannten Sachverständigen für Inspektionen an Türme, Masten und einwandige Stahlschornsteine

durchzuführen.

November 2022

Mit der Veröffentlichung der DIN EN 13084 freistehende Schornsteine Teil 9: Lebensdauermanagement – Überwachung, Inspektion, Wartung, Sanierungsmaßnahmen und Dokumentation; Notwendige Maßnahmen und Verfahren; hat der Industrie-Verband Stahlschornsteine e. V. die Urkunden über die Zustandsüberwachungen nach DIN 4133 zum 31.12.2022 außer Kraft gesetzt.